Auf dem Geburtstag

Ich war auf dem weg zu meiner Freundin, die ihren Geburtstag mit ihrem Mann und vielen Freunden Feierte. Als ich an der Tür Klingelte machte ihr Mann mir auf, den ich schon immer sehr süß fand. Wehrend der Feier überkam mich ein Gefühl von Lust und Geilheit, so das ich es nicht lassen konnte, ihn mit den Augen zu vernaschen und ihm bei passender Gelegenheit zu sagen das ich mit ihm Sex wolle. Er sah mich ganz erstaunt an und sagte, ja ich auch mit dir. Zu gegebener zeit konnten wir uns unbemerkt ins Schlafzimmer schleichen. Dort sind wir uns in die Arme gefallen,  haben uns Küssend eng umschlungen. Dann haben wir uns gegenseitig die Klamotten vom Körper gerissen und uns in die Lust gestürzt. Er Küsste mich am Hals und ich verspürte, eine leichte aber sehr angenehme Gänsehaut. Seine Hände streichelten mich sanft und seine Lippen verwöhnten meine Brustwarzen. Ich spürte das ich immer nässer und Geiler wurde und fing leise an zu Stöhnen. Mit den Fingern knetete er Sanft meine Harten Nippel, dann fing er an meinen Kitzler mit der Zunge zu verwöhnen, ich zuckte kurz und lies mich völlig fallen. Sein lecken machte mich ganz wild, so das ich mich vor Geilheit mit den Händen ins Laken Krallte. Nun hielt ich es vor Geilheit nicht mehr aus und wollte seinen, Harten und Dicken Schwanz in mir spüren. Ich setzte mich mit meiner Tropfnassen Pussy auf den Schwanz und hab uns beide bis zum Orgasmus geritten. Als es soweit war, kamen wir zusammen, das schreien mussten wir leider unterdrücken. Das war ein Abgang wie ich ihn schon lang nicht mehr hatte. Nun haben wir uns wieder schnell angezogen und uns auf die Geburtstags Feier zurück geschlichen. Zum Glück hat keiner bemerkt das wir verschwunden waren. Da sah ich wie meine Freundin wie aus dem nichts auf mich zukam, es schossen plötzlich Tausend dinge durch meinen Kopf. Ob sie etwas bemerkt hat, oder will sie mich zur rede stellen? Wenn sie was mitbekommen hat, wird sie mir das verzeihen? Als sie dann vor mir stand legte sie ihre Hand auf meine Schulter, mir blieb fast das Herz stehen, dann sagte Sie, " komm ich möchte Dich jemanden vorstellen." Als wir auf die Terrasse gingen dachte, ich zum Glück Sie hat nichts bemerkt.  Auf der Terrasse angekommen stellte Sie mich einem Äußerst attraktiven Mann vor. Wir redeten und Feierten bis in den Morgen, das war für mich einfach die Geilste Erfahrung auf einer Geburtstagsfeier. Als wir uns dann voneinander verabschiedeten und ich wieder zuhause war hab ich noch einmal über alles nachgedacht und bin Glücklich und zufrieden eingeschlafen.

© 2008 by Fuck4you.net - all rights reserved.